Wasser
News

Rund um das Thema Wasser gibt es immer Neuig­­keiten. Eine permanente Entwicklung von besseren Services und noch besserer Qualität steht im Fokus und sichert neue Schlag­zeilen. Im Bereich "Gesund­heit durch Wasser“ gelingt es, regel­mäßig zu neuen Erkennt­nissen zu gelangen.
Verglei­chende Öko­bilanz – Trink­wasser aus der Leitung gegen­über Flaschen­wasser
Die von dem Österreichischen Verband für Gas und Wasser im Jahr 2014 herausgebrachte Studie bringt klare Ergebnisse: Die Ökobilanz des Trinkwassers ist um ein Hundertfaches besser als die des Flaschenwassers!
MEHR
Betrieb­liche Gesund­heits­förderung
Immer in Bewegung zu bleiben, so wie das Wasser, das ist auch unser Ziel! Die Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung helfen uns dabei, unseren Körper und unseren Geist fit zu halten. Denn nur wenn es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut geht, läuft’s auch im Betrieb rund!
MEHR
Gewinner des steirischen Wasserpreises
Landesrat Hans Seitinger überreichte am 8. Juli im Schloss St. Martin die Wasserland Steiermark-Preise in sieben Kategorien. In der Kategorie Wasserversorgung nahmen der GF Dietmar Luttenberger und die Obmänner Anton Weber und Johann Lendl den ersten Preis entgegen.
MEHR
Gefahren durch Hygienemängel
verschmutztes Trinkwasser verursacht werden, wie z.B. an Cholera oder Ruhr. Fast 90 Prozent aller Durchfallerkrankungen werden durch verunreinigtes Wasser bzw. fehlende Abwasserreinigung verursacht. Durchfälle sind eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren*. Auch andere gefährliche Massenerkrankungen können durch mangelhaftes Trinkwasser ausgelöst werden, wie z.B. Paratyphus, Hepatitis A und Kinderlähmung.
MEHR
Gesund durch Wasser
Ohne Wasser kein Leben: Während Menschen viele Tage ohne feste Nahrung auskommen können, führt Wassermangel bereits nach kurzer Zeit zum Tod. Das ist auch nicht weiter verwunderlich – immerhin besteht der Körper eines Erwachsenen zu rund 70 Prozent aus Wasser, das Gehirn sogar zu 90 Prozent! Wasser ist für die optimale Blutzirkulation entscheidend, da es Giftstoffe der Zellen entsorgt und neue Nährstoffe zuführt.
MEHR
Brunnenbau in Thondorf (Gössendorf)
Der aktuell laufende Brunnenbau in Thondorf (Gössendorf) – ein vielversprechendes Großprojekt – hat die Erweiterung der Wasserversorgungsanlage des Wasserverbandes Grazerfeld Südost zum Ziel ...
MEHR
Globale und regionale Wassersituation
Rund 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt, doch das meiste davon ist salziges Meerwasser, das als Trinkwasser unbrauchbar ist. Ein weiterer Teil ist in Polarkappen, Gletschern etc. gefroren und damit ebenfalls nicht verfügbar. Die Menschheit muss daher mit einem Bruchteil von einem Prozent der weltweit vorhandenen Wassermenge ihren gesamten Süßwasserbedarf stillen – zum Trinken, zum Bewässern und für die Industrie.
MEHR
Der Wasserkreislauf
Wasser ist in einem ewigen Zyklus eingebunden – angetrieben durch das Kraftwerk Sonne: Es verdunstet, legt in Form von Wolken weite Strecken zurück, regnet ab, versickert, wird dabei gereinigt, fließt in Grundwasserströme und Flüsse und am Ende zurück ins Meer.
MEHR
Wasserverbrauch
Der durchschnittliche Wasserverbrauch in Österreichs Haushalten pro Person und Tag beträgt ca. 130 Liter.
MEHR
Fachbegriffe
Parameterwerte sind zulässige Höchstkonzentrationen, die laut Gesetz (Trinkwasserverordnung 2001) nicht überschritten werden dürfen. Die Parameterwerte sind besonders niedrig angesetzt, damit auch bei lebenslangem täglichen Genuss des Wassers keine gesundheitlichen Schäden auftreten ...
MEHR
Dubiose Wassertests
Vermeintlich „gewonnener“ Wassertest soll Konsumenten zum Kauf einer teuren Wasseraufbereitungsanlage motivieren.
 In letzter Zeit wandten sich gleich mehrfach Konsumenten an die Arbeiterkammer Burgenland und erzählten eine eigenartige Geschichte: Sie hätten einen Wassertest gewonnen und mit einem Vertreter der Firma Aqua Fitalus einen Besuch vereinbart. Kaum war der Vertreter im Haus, ließ er sich ein Glas Leitungswasser geben. Mithilfe eines „Wasseranalysegerätes“ sollte die Qualität getestet werden.
MEHR
Trinkwassertag 14.06.2019
Zum zweiten Mal findet, der von der Östereichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) ins Leben gerufene, TRINK'WASSERTAG statt. Mit zahlreichen Aktionen in ganz Österreich soll das Bewusstsein für eine sichere und saubere Wasserversorgung gestärkt werden. Auch wenn es in Östereich zur Selbstverständlichkeit gehört frisches Wasser aus dem Wasserhahn zu beziehen ist es noch kein weltweiter Standard.
MEHR
Pressekonferenz am Weltwassertag
Ziel des von der UNESCO ins Leben gerufenen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen. Der Wasserverband behandelte in einer Pressekonferenz zum Weltwassertag die unverzichtbare "Steirische Wasserader" – die Transportleitung Oststeiermark.
MEHR
Funkwasserzähler im Portrait
Steirische Haushalte werden sukzessive auf digitale Funkwasserzähler umgestellt. So können ungewöhnliche Veränderungen am Material erkannt und Wasserrohrbrüche noch vor entstandenen Schäden verhindert werden.
MEHR
Backstage beim Wasserverband!
Ohne sauberes, hochwertiges Trinkwasser ist kein gesundes Leben möglich. Die Wasserverbände Grazerfeld Südost und Umfeld Graz stellen tausenden Haushalten im Süden und Südwesten von Graz sauberes Wasser zur Verfügung! Um eine hohe Wasserqualität garantieren zu können, bedarf es jedoch vieler Leistungen …
MEHR
Weltwassertag
Von den Vereinten Nationen 1993 ins Leben gerufen, findet jährlich am 22. März der internationale Weltwassertag statt. Ziel ist es das Bewußtsein und die Aufmerksamkeit auf die wertvolle Ressource Wasser als Lebensgrundlage zu lenken. Der heurige Weltwassertag steht unter dem Motto "wastewater"...
MEHR
FAQs zum digitalen Wasserzähler
Steirische Haushalte werden sukzessive auf digitale Funkwasserzähler umgestellt. So können ungewöhnliche Veränderungen am Material erkannt und Wasserrohrbrüche noch vor entstandenen Schäden verhindert werden.
MEHR
Eintauchen …
...auch heuer haben wir wieder unser Magazin "EINTAUCHEN" herausgegeben. Mit Themen wie wichtig eine störungsfreie Trinkwasserversorgung ist oder wie Wasser unser Leben beeinflusst bis hin zu Trends rund ums Wasser. Tauchen Sie ein in das Wunder Wasser.
MEHR
Top informiert …
... zu aktuellen Themen wie "Weltwassertag 2017", "Steirisches Wasser braucht Schutz", "Zukunft der Abwasserreinigung" sowie zum neuen "Hochbeähler in Dobl" finden Sie im Magazin WASSERLAND STEIERMARK genügend Informationen.
MEHR
Neue Brunnen für die Region
Nach 16 Jahren an Verhandlungen konnten mit Ende 2014 nun zwei weitere Vertikalbrunnenanlagen in Kalsdorf in Betrieb genommen werden. Somit wurde das größte Grundwasserreservoir südlich von Graz erschlossen und eine maximale Förderleistung von 200 Liter pro Sekunde erzielt.
MEHR
Eintauchen …
... und zwar in die Welt des Wassers. Alles rund ums blaue Gold – von heilendem Wasser bis zur Wasserversorgung in der Steiermark – zu lesen in unserem Magazin! Tauchen Sie ein in das Wunder Wasser.
MEHR