Bewusster Umgang mit Wasser: Trink’wassertag 2024

Österreichweit wird heute wieder der Trink’wassertag gefeiert – in diesem Jahr unter dem Motto „Bewusster Umgang mit Wasser“. Der Tag dient dazu, auf das wertvolle Gut aufmerksam zu machen und daran zu erinnern, dass wir in Österreich in einer äußerst glücklichen Lage sind, was die Versorgung mit bestem Trinkwasser betrifft.

Lies weiter

Legionellen: Erhitzen von Wasser als wichtigste Schutzmaßnahme

In der letzten Ausgabe vom 22. Mai berichtete „die Woche“ über die Gefahr von Legionellen – im Wasser lebende Bakterien, die beim Menschen zu verschiedenen Krankheiten führen können, so wie im Falle des Fernitzers Mario P. Wir informieren über die wichtigsten Maßnahmen, um die eigene Gesundheit zu schützen.

Lies weiter

Weltwassertag 2024: Begrünungen zum Wasserschutz

Wasserschutz und Bodenschutz gehen Hand in Hand: Anlässlich des Weltwassertages 2024 am 22. März zogen die steirischen Wasserschutzbauern und die Wasserverbände Grazerfeld Südost und Umland Graz Bilanz. Als Vorreiter beim Grundwasser- und Bodenschutz sowie beim Humusaufbau haben alle Beteiligten in den sechs Wasserschutzgemeinden in Graz-Umgebung bereits viel erreicht.

Lies weiter

Wasserverband Grazerfeld Südost feiert 50-jähriges

Der Wasserverband Grazerfeld Südost steht seit 50 Jahren für eine verlässliche, stabile und sichere Versorgung mit bestem Trink-, Nutz- und Löschwasser für die Region südlich von Graz. Bei der Jubiläumsfeier am 20. Oktober 2023 blickte der Verband gemeinsam mit den Gästen zurück auf die Meilensteine, warf einen Blick in die Zukunft und nahm von Landeshauptmann Mag. Christopher Drexler das Landeswappen der Steiermark entgegen.

Lies weiter

Nacheichfrist der digitalen Wasserzähler verlängert

Seit nunmehr fünf Jahren ersetzt unser digitaler Wasserzähler Schritt für die Schritt die althergebrachten Wasserzähler unserer Kunden und sorgt für mehr Genauigkeit in puncto Wasserverbrauch. Nun wurde die Nacheichfrist der ersten beiden Chargen unserer Wasserzähler vom Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen um weitere fünf Jahre verlängert. So werden sowohl Ressourcen geschont als auch Kosten eingespart.

Lies weiter