Wichtig!


Der Wasserbetreiber ist für die Wasserqualität nur bis zur Übergabe an den Abnehmer verantwortlich.

Ab der Übergabestelle (meist die Wasserzähleranlage) trägt der Betreiber der Hausanlage die Verantwortung! Mängel in Rohrleitungen, schlecht gewartete bzw. zu niedrig eingestellte Boiler (unter 60°C) können die Qualität massiv beeinträchtigen oder sogar zur Brutstätte von Krankheitserregern werden!
wasserwissen gefahrenvonhygienemängel infobox